• Slide 2
  • Slide 1
  • Slide 3

Unsere Produkte von aquatherm®

Rohr- und Heizsysteme

Informieren Sie sich vorweg detailliert über unser Sortiment an aquatherm® Produkten. Unsere Mitarbeiter können Ihnen jederzeit die einfache Verarbeitung der Produkte vor Ort demonstrieren. Weiterhin steht Ihnen spezielles Montagewerkzeug (Schweißgerät) gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung.

  • fusiotherm® & climatherm

    fusiotherm® & climatherm


    Systemerweiterung auf große Dimensionen bis Ø 630 mm

    Auf die Forderung nach Rohrleitungsnetzen mit großen Durchflussmengen für Industrieanlagen, Produktionsstätten, Mammutprojekten im Hotelbau, Universitäten und Stadien reagierte aquatherm® mit der Erweiterung der Rohrleitungssysteme fusiotherm und climatherm um die Dimensionen 400 mm, 450 mm, 500 mm, 560 mm und 630 mm.

    Unter Berücksichtigung der bekannten Vorteile der aus fusiolen PR-R hergestellten und im Stumpfschweißverfahren verbundenen Rohre und Fittings gelang es aquatherm®, als weltweit erstem Rohrleitungssystemhersteller Faserverbundrohre, Verbindungs- und Anschlussstücke in den großen Dimensionen zu produzieren und zur Marktreife zu bringen.

    Rohrsorten und Dimensionen

    • fusiotherm®-Kaltwasser-Rohr SDR 11 (Ø 20 – 355 mm)
    • fusiotherm®-Faserverbund-Rohr SDR 7,4 (Ø 20 – 250 mm)
    • climatherm- Faserverbund-Rohr SDR 11 (Ø 20 – 355 mm)
    • climatherm- Faserverbund-Rohr SDR 17,6 (Ø 20 – 630 mm)
  • aquatherm® ISO

    aquatherm® ISO


    Vorisolierte Faserverbund-Rohrleitungssystem für Erdverlegung

    Eine der energieeffizientesten Methoden, Heiz- und Kühlenergie über längere Entfernungen zu transportieren, ist der Einsatz von erdverlegten Rohrleitungen. Um die für diese Anwendung notwendigen Isolierungseigenschaften zu erreichen, bietet aquatherm® das werkseigene vorisolierte fusiotherm ® ISO und das climatherm ISO Sytem für Trinkwasser- und Heizungs-/Kühlungsleitungsnetze an, mit Betriebsdrücken bis 20bar und Betriebstemperatur 90° C. Die aquatherm -Rohrleitungssysteme sind werkseitig vorisoliert und stehen als Einzelrohre in den Abmessungen Ø 32 mm bis 315 mm zur Verfügung.

    • fusiotherm® ISO Faserverbundrohrsystem SDR 7,4
    • climatherm ISO Faserverbundrohrsystem SDR 11
    • climatherm OT ISO diffusionsdichtes Faserverbundrohrsystem SDR 11

    Die vorgenannten Systeme sind mit PUR-Hartschaum isoliert und mit einem Mantelrohr aus PEHD umschlossen.

    Systemkomponenten:

    Für alle Faserverbund-Rohrleitungssysteme in isolierter Ausführung stehen folgende Systemkomponenten zur Verfügung:

    • Rohre (Stange in 5,8 m und 11,6 m Länge)
    • Bogen 45°
    • Bogen 90° (kurze und lange Ausführung)
    • Abzweige - Red.- Abzweige
    • Überspringabzweige
    • Rohrabschlussmanschetten
    • Isoliermuffen mit Zubehör
    • Sonderformteile auf Anfrage

    Weitere Informationen erhalten Sie hier:

    climatherm Rohrleitungssysteme + climatherm mit Diffusinssperre
    fusiotherm ® & aquatherm green pipe
    fusiotherm ® & aquatherm green pipe Verarbeitung
  • aquatherm® SHT10

    aquatherm® SHT10


    Das aquatherm® SHT-Systeme bietet drei unterschiedliche Anschlussrohre

    • aquatherm® SHT-PB Anschlussrohr (grau) im Ring Ø 16 – 32 mm, aus dem hochflexiblem Werkstoff Polybuten (PB)
    • aquatherm® SHT PE-RT Flächenheizungs- und Heizkörperanschlussrohre (rot) im Ring Ø 16 – 20 mm, mit einer EVOH-Sperrschicht gemäß DIN 4726
    • aquatherm® SHT-Mehrschicht-Metallverbund-Rohr (weiß) in Stangen Ø 16 – 40 mm (16+20 mm auch im Ring erhältlich), aus dem Werkstoff PE-HD

    Das aquatherm® SHT-Rohrleitungssystem kann problemlos mit dem fusiotherm®-Rohrleitungssystem kombiniert werden!

    Trinkwasser- und Heizkörperanbindesystem

    Das aquatherm® SHT-System ist in den Bereichen Sanitär- und Heizkörperanbindung und Fußbodenheizung variabel einsetzbar.

    Der Werkstoff PB (polybuten) eignet sich aufgrund seiner hohen Wärmebeständigkeit sowie der hervorragenden hygienischen Eigenschaften für die Anwendung im Trinkwasserbereich.

    Das Eigenschaftsprofile von PE-RT (Polyethylene raised temperature resistanc) qualifiziert diesen Werkstoff für die Anwendung als Heizkörperanbindungs- und Flächensystem.

    Im Einsatzbereich kleindimensionierter Anbindeleitungen überzeugen beide Werkstoffe durch hohe Flexibilität, sind somit besonders biegsam und folglich leicht zu verarbeiten.

    Das SHT-Rohr wird durch Schiebehülsentechnik zusammengefügt. Bei dieser Technik handelt es sich um eine form- und stoffschlüssige Verbindungsart. Die Schiebehülsentechnik hat gerade für die flexible Etagenanbindung wesentliche Vorteile. Ob im Heizkörperanbindesektor oder in der Sanitärvorwandinstallation – ohne großen Werkzeug und Montageaufwand werden so unlösbare Verbindungen zwischen kleindimensionierten Anbindeleitungen, Messing- und Kunststoff-Fittings geschaffen.

  • aquatherm® Fussbodenheizungssystem

    aquatherm® Fussbodenheizungssystem


    Die Funktionstüchtigkeit einer Fußbodenheizungsanlage wird maßgeblich durch die Qualität des verwendeten Heizungsrohres bestimmt. Die zu erwartende Lebensdauer gutgesicherter Fußbodenheizungsrohre von aquatherm® lässt sich, unter Berücksichtigung der anliegenden Betriebsspannung und Betriebstemperatur, direkt aus den Zeitstandkurven ableiten. Hierbei wird deutlich, dass bei der Bemessung der Fußbodenheizungsrohre nach DIN 16968 erhebliche Sicherheitsreserven vorhanden sind.

    Verarbeitung

    Das Fußbodenheizungsrohr ist ohne Vortemperierung kalt von der Rolle verlegbar. Aus praktischen Gründen sollen die Heizungsrohre generell mit der aquatherm® Rohrhaspel verlegt werden.

    Für die jeweilig verwendete Fußbodenheizungsrohrart sind ausschließlich die vom Hersteller angegebenen Rohrverbinder zu verwenden, aquatherm®-Verbinder und Verteileranschlussverschraubungen entsprechen dem Anforderungsprofil der in DIN 4726 geforderten der DIN 8076 Teil 1.

    aquatherm® Fußbodenheizungsrohre werden im Nassbausystem direkt in den Heizestrich eingebettet. Eine durch Temperaturunterschied begründete Längenänderung wird bei Einbettung im Heizestrich verhindert. Der Werkstoff nimmt die dabei entsprechenden Spannungen auf, so dass diese unkritisch sind.

    Weitere Informationen über aquatherm® erhalten Sie hier:

    aquatherm firestop Rohrleitungssystem + aquatherm - lilac Rohrleitungssystem
    aquatherm Flächenheizungssysteme
  • aquatherm® climasystem

    aquatherm® climasystem


    Flächenheiz- und Kühlsystem für Decke, Wand und weitere Anwendungsgebiete

    Die Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit des Menschen hängt im hohen Maße von den klimatischen Rahmenbedingungen seiner Umgebung ab. Die Arbeitseffizienz und Behaglichkeit nimmt mit steigender Temperatur ab. Unbehagliche Raumklima durch falsch temperierte Raumluft, Nebengeräusche oder Zugluft erzeugen mangelhafte Arbeitsleistungen und Unbehagen.

    In Hotels, Büros, gewerblich genutzten Räumen, Verkaufs- und Versammlungsräumen, etc., aber auch vermehrt im Wohnungsbau, werden verstärkt Rohrregister zum Heizen und Kühlen von Decken und Wänden eingebracht. Durch das ausgeklügelte aquatherm®-Flächenheiz- und Kühlsystem wird ein angenehmes Raumklima ohne störende Zugluft geschaffen. Mit dieser Technik kann je nach gewählter Wassertemperatur wahlweise geheizt oder gekühlt werden. Automatische Umschaltung von Heiz- und Kühlbetrieb komplettieren das System von der einfachen Einzelraumregelung bis zur perfekten Regeltechnik.

    aquatherm® climasystem Trockenbau Heiz-Elemente

    aquatherm® bietet mit dem neuen Trockenbau Heiz-Element ein Produkt, das eine schnelle und effiziente Installation ermöglicht, wodurch die Bauzeit verkürzt und Kosten gespart werden können.

    Ob im Neubau oder in der Altbausanierung: Eingebrachte aquatherm® Heiz-Elemente geben ihre Wärme mit einem hohen Strahlungsanteil ab. Dadurch entsteht ein angenehmes Raumklima ohne Staubverwirbelungen. Durch subjektiv empfundenes Wärmegefühl bei objektiv niedriger Raumtemperatur sind Energieersparungen möglich.

    Das Trockenbausystem besteht aus 12,5 mm starken Systemelementen aus Gipsfasermaterial mit sauerstoffdichten climasystem-Registern. Montiert wird mit den glatten Seiten zum Raum hin. Nach dem verkleben der Fugen können die Elemente gestrichen, tapeziert, gefliest oder verputzt werden. Für die einfache Montage an der Wand oder der Fensterbrüstung sind mehrere Plattengrößen erhältlich:

    • große Heizflächen über einen Heizkreis steuerbar
    • energiesparend durch niedrige Heizmitteltemperatur
    • schnelle und sichere Installation

SiMo- Heizungs-, Lüftungs- und Sanitär- Grosshandels GmbH

Berliner Straße 13
13127 Berlin

Telefon: 030 47481602 030 47481602